Herbsttörn 2019: durch die Kanäle bis nach Hamburg

Einen Fahrtag weiter ist der Mittellandkanal erreicht, den wir 234km befahren werden. Jetzt kann der Radarbügel wieder stehen bleiben, denn die Brücken sind mindestens 5,20m hoch. Wegen der Hitze starten wir morgens früh, da ist es noch einigermaßen luftig. Der Nachteil: Die Sonne blendet auf dem Kanal, das ist ja auch kein Wunder bei Ostkurs……

Herbsttörn 2019: von St Goar am Rhein zum Dortmund-Ems-Kanal

  Die letzte Etappe auf dem Weg „nach Hause“ wird uns den Rhein abwärts und durch mehrere Kanäle bis nach Hamburg führen. Es sind nur noch 760km und 10 Schleusen, kein Vergleich zum Frühjahrstörn. Die Autovermietung hatte den Leihwagen „netterweise“ aufgewertet: vom bestellten bequemen Kombi zum kleinen Flitzer. Wider Erwarten bekommen wir trotzdem alle Klamotten…

Frühjahrstörn 2019: Auf der Rhône und der Saône gen Norden

Nach 13 Boots-Jahren auf dem Mittelmeer zieht es uns nun wieder in den Norden. Der Weg von Südfrankreich bis zur Ostsee ist lang. Aber die Reisen auf den Binnenwasserstraßen haben uns bisher immer gut gefallen. Das langsame Tempo, wie zu Postkutschenzeiten, beschert einem viele intensive Eindrücke von Land und Leuten.  Bisher kennen wir die Strecken…