Frühjahrstörn 2017 Griechenland II

Nachdem wir Simone nach einer bunten Woche verabschiedet haben, verholen wir uns nach Kioni auf Ithaka. Es soll der schönste Ort der Insel sein , und wir genießen das Baden im kristallklaren Wasser. Nur sind wir hier nicht allein, und das Gewusel der an- und ablegenden (vorwiegend) Charterboote macht mich etwas nervös. Aber alles geht…

Frühjahrstörn 2017 Griechenland I

Am 02.Mai 2017 haben wir die erhofften Motorboot-Sahnebedingungen für die Überfahrt nach Griechenland, keine Wolke, leichter Dunst, ruhiges Meer. Wir hatten einen Zwischenstopp auf Erikoussa geplant, einer Mini-Insel N-lich von Korfu. Aber dort wird gerade der Hafen aufwändig ausgebaut. Also fahren wir weiter und erreichen nach 95sm und knapp 9 Stunden Fahrt Sagiada, einen kleinen…

DAS BUCH „SEGELLOS“

Kann ein passionierter Segler ein glücklicher Motorbootfahrer werden? Wie geht es einem Jagdhund, wenn er zum Yachthund wird? Was macht Schuhlöffel in Montenegro so heiß begehrt, und können geklaute Fender zurück geklaut werden? Mit viel Humor und Selbstironie beschreibt die Autorin eine  lange und erlebnisreiche Reise mit Mann und Bordhund, von der Ostsee durch die…

Uriges Griechenland

Der Ambrakische Golf am Festland ist vom Meer nur durch eine Schlei-ähnliche Zufahrt zu erreichen. In diesem großen geschützten Revier wird Fischzucht betrieben. Hier gibt es einen Flughafen mit Verbindung nach Deutschland, und John besucht uns für eine Woche. Der Golf hat ein ganz eigenes Flair. Es gibt im kleinen Ort Vonitsas einen Eukalyptuswald, sogar…

Nur der HSV!

Zum Glück für John und Jörn funktioniert unsere TV-Anlage wider Erwarten noch einwandfrei. So können die beiden dem HSV in der Relegation gegen Karlsruhe zum Klassenerhalt verhelfen. John hatte von zuhause extra seinen HSV-Schal mitgebracht, und nach dem Sieg wird ein Fan-Foto vor griechischer Kulisse in die Welt gesandt! Nur der HSV!